Unsere Leistungen im Überblick
Detaillierte Übersicht
Hörstörungen und Schwindel
Es werden Hörstörungen bei Kindern und Erwachsenen, Tinnitus (akut oder chronisch) und Schwindel bzw. Gleichgewichtsstörungen abgeklärt und therapiert. Hierzu verfügen wir über umfassende Untersuchungsmöglichkeiten, u. a. auch das Neugeborenen-Hörscreening.

Infektionen und Entzündungen
Wir untersuchen und behandeln Infektionen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich wie Angina, akute und chronische Nasennebenhöhlen- und Kehlkopfentzündungen, Mittelohr- und Gehörgangsentzündungen, Speicheldrüsenerkrankungen sowie bis dahin ungeklärte Schwellungen an Hals und Gesicht. Dafür stehen endoskopische Verfahren, Mikroskopie und Ultraschalldiagnostik zur Verfügung.

Allergologie
Ein Praxisschwerpunkt ist die Identifizierung von Allergieauslösern. Darunter können saisonale Allergene wie z. B. Blütenpollen und ganzjährig auftretende, sog. perenniale Allergene wie z. B. Hausstaubmilben sein. Danach kann eine konsequente Therapie eingeleitet werden. Als ursächliche Behandlungsmethode dient hier die spezifische Immuntherapie (Hyposensibilisierung), auch um der Entwicklung eines Asthma bronchiale vorzubeugen.

Stimm- und Sprachstörungen
Es werden Störungen der Stimme oder ein sog. Globusgefühl („Kloß im Hals“) diagnostiziert, die Sprachentwicklung bei Kindern bei Verdacht auf Störungen abgeklärt und logopädische Therapien eingeleitet.

Schnarchen und Schlafapnoe
Ursachen für Schnarchen und ein Verdacht auf Schlafapnoe (nächtliche Atempausen) werden in unserer Praxis abgeklärt. Über eine nächtliche Messung wird aufgezeichnet, ob es zu Atempausen oder Phasen ungenügender Atmung kommt, und in welchem Ausmaß die Sauerstoffsättigung abfällt. Danach entscheidet sich, ob ein Aufenthalt im Schlaflabor notwendig ist oder welche anderen, evtl. operativen Maßnahmen sinnvoll sind.


Ambulante Operationen
Ein Schwerpunkt ist hier die Entfernung der Rachenmandel (Adenotomie) beim Kind. Diese ist erforderlich, wenn über eine längere Zeit eine Schleimansammlung im Mittelohr (ein Mukotympanon) besteht und hierdurch eine Höreinschränkung resultiert, die sich wiederum negativ auf die Sprachentwicklung auswirken kann, und/oder wenn die Nasenatmung anhaltend behindert ist.
Das Mukotympanon wird über einen Trommelfellschnitt (Paracentese) abgesaugt. Bei sehr zähflüssigem Sekret oder erneut nach Adenotomie auftretenden Schleimansammlungen ist die Einlage von Paukenröhrchen notwendig.
Bei stark verdickten Nasenmuscheln, z. B. bei hochgradigen Allergien, wird das Gewebevolumen durch eine schleimhautschonende Operation (Conchotomie) reduziert.

Kehlkopfvorsorgeuntersuchung
bei Raucherinnen und Rauchern

Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Die zum Ausüben des Tauchsports nötige Tauchtauglichkeitsuntersuchung führen wir im HNO-ärztlichen Bereich nach den aktuellen Empfehlungen durch. Die oder der Untersuchte erhält ein international gültiges Zertifikat für die Tauch-Basis.

Audiologische Diagnostik

Tonaudiometrie
Sprachaudiometrie
Tympanometrie
Stapediusreflexmessung
Überschwellige Tests
Tinnituslokalisation
Otoakustische Emissionen
  (TEOAE, DPOAE)
Hirnstammaudiometrie (BERA)
Hörgeräteüberprüfung
Neugeborenen-Hörscreening

Gleichgewichtsdiagnostik

Lage- und Lagerungsprüfungen
Koordinationsprüfungen
Kalorische Untersuchung
Videonystagmographie
VEMP (Sacculus-Funktionstest)

Endoskopie

Nase
Nasenrachen
Nasennebenhöhlen
Kehlkopf
Hypopharynx

Ultraschalldiagnostik
(B-Mode)

Nasennebenhöhlen
Halsweichteile
Speicheldrüsen
Schilddrüse
Halsgefäße

Allergologie

Pricktests
Nasale Provokationstests mit
   Rhinomanometrie
Allergielabor (Bestimmung von
   spezifischem und Gesamt-IgE)
Spezifische Immuntherapie
   (Hyposensibilisierung)

Phoniatrische Diagnostik

Sprachentwicklungstests
Stimmuntersuchung
Stroboskopie

Diagnostik bei Schnarchen
und Schlafapnoe

Kardiorespiratorische Polygraphie
   und Polysomnographie

Ambulante Operationen

Adenotomie
  (Entfernung der Rachenmandel)
Paracentese (Trommelfellschnitt)
Paukenröhrcheneinlage
Conchotomie (Verkleinerung der
   Nasenmuscheln)
Entfernung kleinerer Haut- und
   Schleimhautveränderungen

Wir operieren im ambulanten
Operationszentrum in Emmendingen

Sonstige Leistungen

Vorsorgeuntersuchung Kehlkopf
Tauchtauglichkeitsuntersuchung
Infusionsbehandlungen


Gutachterliche Tätigkeit für


Berufsgenossenschaften
Sozialgericht
Versicherungen

Für weitergehende Informationen können Sie auch gerne die Webseite des
Deutschen Berufsverbands der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte e. V. besuchen.
Datenschutzerklärung | Impressum | © Dr. med. Michael Winnewisser